Suchen

Auf dem Weg zu einer pluralistischen Religionspädagogik

JCR | 01.03.2020

Jüdische, christliche und islamische Theologen und Religionspädagogen für neue Denkrichtung im Religionsunterricht – „Religionsvielfalt an Schulen theologisch einbeziehen – Keine exklusivistischen Haltungen“ … [mehr]

Europäischer Jüdischer Kongress verleiht Papst Franziskus die "Goldene Vision"

European Jewish Congress | 01.03.2020

14. Februar 2020 - Bei einem privaten Treffen mit Papst Franziskus im Vatikan erörterte Dr. Moshe Kantor, Präsident der Stiftung des Weltholocaust-Forums und des Europäischen Jüdischen Kongresses, heute die Ausrichtung künftiger Weltholocaust-Foren auf die ethischen und moralischen Fragen der Zeit, wie den zunehmenden Extremismus und die Manifestationen von Hass, Flüchtlingen, Bildung und globale Ungleichheit. … [mehr]

Präfamina – Einleitungen zu den gottesdienstlichen Lesungen

JCR | 01.03.2020

Ab sofort ist die Publikation „Präfamina – Einleitungen zu den gottesdienstlichen Lesungen“ in neubearbeiteter Auflage wieder bestellbar. Peter von der Osten-Sacken und Friedrich Duensing stellen den Liturgischen Lesungen knappe Texte – Präfamina - voran, die im Horizont des christlich-jüdischen Gesprächs den Lektor*innen eine behutsame Orientierung zu Ort, Intention und Verstehen der Texte bringen. … [mehr]

Abraham-Geiger-Preis 2020 geht an Christian Stückl

Abraham Geiger Kolleg | 01.02.2020

Rabbiner Walter Homolka: „Stückl verdanken wir Oberammergauer Passionsspiele ohne christlichen Antijudaismus“ … [mehr]

„Die Antisemitismus-Geschichte der eigenen Religion aufarbeiten“

Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der WWU Münster | 01.02.2020

Islamische und christliche Theologen sehen Potenziale gegen Antisemitismus in Christentum und Islam – Leutheusser-Schnarrenberger fordert Kirchen zur Reflexion ihrer Geschichte auf – Theologe Mouhanad Khorchide plädiert für mehr Bildungsarbeit für junge Muslime. … [mehr]

Antisemitismus ist Sünde

Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) | 01.02.2020

Zum 75. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslager Auschwitz am 27. Januar 2020 erklären der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Prof. Dr. Thomas Sternberg, und der Leiter und die Leiterin des Gesprächskreises „Juden und Christen“ beim ZdK, Rabbiner Andreas Nachama und Dagmar Mensink: … [mehr]

„Ein Ort, wo jeder weg will, das ist ein Ort, wo Kirche sein muss!“

Deutsche Bischofskonferenz | 01.02.2020

Abschluss des 20. Internationalen Bischofstreffens zur Solidarität mit den Christen im Heiligen Land … [mehr]

Jüdisches Leben besser kennenlernen und die Erinnerungskultur stärken

Evangelische Kirche im Rheinland | 01.02.2020

Bad Neuenahr (15. Januar 2020). Die Evangelische Kirche im Rheinland steht an der Seite des Judentums. Das hat die Landessynode heute aus Anlass des Jubiläums 40 Jahre Synodalbeschluss „Zur Erneuerung des Verhältnisses von Christen und Juden“ bekräftigt. Unter der Überschrift „Umkehr und Erneuerung“ beschreibt die rheinische Kirche ihr Verhältnis zum Judentum als bleibende Aufgabe. … [mehr]

Nachrufe für Martin Stöhr

JCR | 01.01.2020

Deutscher Koordinierungsrat, Zentrum Ökumene und ICCJ betrauern den Tod von Martin Stöhr. … [mehr]

Interreligiöser Kalender 2020 erschienen

Andreas Rehnolt | 01.01.2020

Überblick über die Feieretage von 13 Religionsgemeinschaften. … [mehr]