Der Zusammenschluss von Arbeitskreisen in den Landeskirchen im Bereich der Evangelischen Kirche in Deutschland. Grundlage der Arbeit sind die EKD-Studien "Christen und Juden" I, II und III (Schritte der Erneuerung im Verhältnis zum Judentum, 2000).