Suchen

Die Evangelische Kirche im Rheinland trauert um Horst Dahlhaus

Evangelische Kirche im Rheinland | 01.03.2017

Düsseldorf/Sankt Augustin. Die Evangelische Kirche im Rheinland trauert um Horst Dahlhaus, der im Alter von 89 Jahren verstorben ist. Der frühere Direktor der Bundeszentrale für politische Bildung gilt als einer der Wegbereiter für die christliche Siedlung Nes Ammim in Israel, die seit Jahrzehnten einen wichtigen Beitrag zur Versöhnungsarbeit leistet. … [mehr]

Abschluss des 17. Internationalen Bischofstreffens

Deutsche Bischofskonferenz | 01.02.2017

19.01.2017 - Der Trierer Bischof Dr. Stephan Ackermann hat als Vertreter der Deutschen Bischofskonferenz zum Einsatz für die Realisierung einer Zwei-Staaten-Lösung für Israel und Palästina aufgerufen. … [mehr]

Info- und Servicebereich für die Woche der Brüderlichkeit 2017

JCR | 01.02.2017

Seit kurzem steht auf der Homepage des Deutschen Koordinierungsrates der Gesellschaften für christlich-jüdische Zusammenarbeit die aktuelle Info- und Serviceseite rund um das zentrale Eröffnungswochenende der diesjährigen Woche der Brüderlichkeit (03. bis 05. März 2017) in Frankfurt/M. online. … [mehr]

Judentum ist nur mit Israel zu begreifen

Dagmar Mensink | 01.01.2017

Eine Delegation des Gesprächskreises "Juden und Christen" beim Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) und des Präsidiums des ZdK besuchte Anfang November gemeinsam Jerusalem. Die fünftägige, vom Auswärtigen Amt geförderte Reise bot die Gelegenheit, die gegenwärtige Rolle von Religion und das Verhältnis von Religion und Politik in Israel aus verschiedenen Blickwinkeln zu erfahren sowie die Kontakte zu jüdischen und christlichen Partnern zu festigen. … [mehr]

EU: Vertreter der Religionsgemeinschaften diskutieren über Migration, Integration und europäische Werte

JCR | 01.01.2017

Brüssel, 29. November 2016 - Der Erste Vizepräsident der Europäischen Kommission Frans Timmermans ist heute anlässlich des zwölften jährlichen hochrangigen Treffens mit hochrangigen Vertreterinnen und Vertretern von Religionsgemeinschaften aus ganz Europa zusammengetroffen, um über „Migration, Integration und europäische Werte“ zu diskutieren. … [mehr]

Österreich: Gemeinsam auf dem Weg – Jubiläumsfeier zu 60 Jahre Koordinierungsausschuss

JCR | 01.01.2017

Wien - Der Koordinierungsausschuss für christlich-jüdische Zusammenarbeit besteht nun seit 60 Jahren. Zu dieser Gelegenheit waren Freundinnen und Freunde, Wegbegleiterinnen und Wegbegleiter, Junge und Alte, Neugierige und Erfahrene, zu einem Fest am 16.11.2016 im Kardinal-König-Haus eingeladen. Gemeinsam wurde über Vergangenes nachgedacht, das Gegenwärtige gefeiert und Ideen und Träume für die Zukunft geteilt. … [mehr]

Evangelische Kirche in Hessen und Nassau würdigt Martin Stöhr

JCR | 01.01.2017

Martin Stöhr, von 1965 bis 1984 evangelischer Präsident des Deutschen Koordinierungsrates der Gesellschaften für christlich-jüdische Zusammenarbeit, ist auf der Synode der Hessen-Nassauischen Landeskirche am 25. November 2016 mit der Martin-Niemöller-Medaille ausgezeichnet worden. … [mehr]

ICCJ Konferenz 2017: "Reformieren, interpretieren, revidieren"

Anette Adelmann | 01.12.2016

Die Vorbereitungen für die nächste ICCJ Jahreskonferenz sind in vollem Gange! Die Konferenz wird vom 2.-5. Juli 2017 in Bonn unter dem Titel "Reformieren, interpretieren, revidieren: Martin Luther und 500 Jahre Tradition und Reform in Judentum und Christentum" stattfinden. … [mehr]

"Barmherzigkeit ist ein universeller Wert"

JCR | 01.12.2016

Interreligiöse Audienz mit Papst Franziskus - 40 religiöse Führer beim kennzeichnenden Höhepunkt des außerordentlichen Jubiläums der Barmherzigkeit in Rom … [mehr]

Ökumenische Pilgerreise ins Heilige Land beendet

Deutsche Bischofskonferenz | 01.11.2016

Die ökumenische Pilgerreise von Mitgliedern der Deutschen Bischofskonferenz und der EKD ins Heilige Land ist heute mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Dormitio-Abtei zu Ende gegangen. Seit Sonntag war die Pilgergruppe in Israel und Palästina unterwegs. … [mehr]